Bronze für Katharina Tanzer.

Katharina Tanzer (-48/SU Noricum Leibnitz/ST/4) belegt beim Grand-Slam-Turnier in Tiflis (GEO) Rang drei und sammelt damit 500 Weltranglisten-Punkte. Die 26-Jährige, aktuell 24. im IJF-Ranking, setzte sich im Kampf um Bronze gegen die Niederländerin Amber Gersjes, ehemalige Junioren-Europa- und Weltmeisterin (2017), mit Ippon (durch Uchi-mata) nach mehr als 6 Minuten im Golden Score durch. Tanzer hatte sich im Viertelfinale Amanda Lima (BRA) mit Ippon geschlagen geben müssen. Bönisch: „Da wollte Kathi zu viel, hat zu viel Risiko genommen. Da hätte sie abwartender sein müssen.“ Gegen Afran Haknai (KSA) und Natasha Ferreira (BRA) gab es jeweils klare Ippon-Siege. Für die Steirerin ist es nach dem zweiten Rang von Baku im November 2021 die zweite Top-3-Platzierung auf der IJF-World-Tour. In Tiflis sind an diesem Wochenende insgesamt 287 Judoka aus 36 Nationen am Start.

Partner und Sponsoren